FAQ zur Etikettengestaltungssoftware NiceLabel

Häufig gestellte Fragen zur NiceLabel Software

Sie arbeiten mit der Label Design Software – NiceLabel und es treten Probleme bei Inbetriebnahme oder Nutzung der Software auf. Wir helfen Ihnen mit unseren FAQ’s und beantworten die häufigsten Fragen.

Der Fragen-Katalog

  1. Wie füge ich einen Drucker bei NiceLabel hinzu?
  2. Wo finde ich die passenden Druckertreiber für meinen Etikettendrucker?
  3. Kann ich meine Software Lizenz auf einen anderen Computer übertragen?
  4. Wie aktiviere ich meine NiceLabel Version?
  5. Die Aktivierung ist fehlgeschlagen – was jetzt?
  6. Kann ich mit einem USB-Dongle zwischen zwei PCs hin und her switchen?
  7. Welche NiceLabel Version brauche ich?
  8. Kann ich meine vorhandene NiceLabel Version auf eine neuere Version upgraden?
  9. Kann ich meine Etiketten, auch mit anderen NiceLabel Versionen benutzen?
  10. Wo kann ich die aktuelle Demoversion von NiceLabel herunterladen?
  11. Wie kann ich eine Schulung zu NiceLabel beantragen? Welche Schwerpunkte / Themen werden dort behandelt und wann findet die Schulung statt?
  12. Mein USB-Dongle wird nicht erkannt. Was jetzt?
  13. Kann ich meine NiceLabel ohne Internetzugang aktivieren?

 

1. Wie füge ich einen Drucker bei NiceLabel hinzu?

Von DVD: Legen Sie die NiceLabel CD ins Laufwerk und befolgen Sie die nachfolgenden Schritte:

  1. Menü starten (Start.exe).
  2. NiceDrivers installieren wählen.
  3. Hersteller und Drucker wählen.
  4. Restlichen Anweisungen folgen.

Download: Downloaden Sie die NiceDrivers von der NiceLabel Webseite herunter und folgen Sie den nachfolgenden Schritten:

  1. Führen Sie heruntergeladene *.exe aus.
  2. Wählen Sie einen Drucker aus und folgen Sie den Anweisungen.

Wenn die Treiberdateien schon vorhanden sind:

  1. In Ordner NiceLabel Printer Drivers wechseln.
  2. In Druckerhersteller Ordner wechseln.
  3. Datei PrnInst.exe ausführen.
  4. Drucker wählen und restlichen Anweisungen folgen.

 

2. Wo finde ich die passenden Druckertreiber für meinen Etikettendrucker?

Treiber für Ihren Etikettendrucker finden Sie auf Ihrer NiceLabel Installations DVD oder online auf der NiceLabel Webseite als Download.

 

3. Kann ich meine Software Lizenz auf einen anderen Computer übertragen?

Ja, eine Übertragung der Lizenz auf einen anderen Computer ist grundsätzlich möglich (Internetverbindung erforderlich). Um die Lizenz auf einen anderen Computer zu übertragen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie den Software-Schlüssel (25-stellige Nummer) vom derzeit aktiven Computer haben.
  2. Starten Sie NiceLabel auf dem zurzeit aktiven Computer.
  3. Wählen Sie Hilfe -> Lizenz verwalten und die Option Verwalte aktuelle Lizenz.
  4. Klick Sie auf Weiter, Lizenz deaktivieren und klicken Sie auf Beenden.
  5. Aktivieren Sie NiceLabel auf dem neuen Computer.

 

4. Wie aktiviere ich meine NiceLabel Version?

Um Ihre NiceLabel Version zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie den Aktivierungsassistent in Ihrer NiceLabel und wählen Sie Ihr Produkt aus.
  2. Geben Sie im nachfolgenden Fenster die erforderlichen Informationen ein und klicken Sie auf Weiter.
  3. Um die Software automatisch zu aktivieren, klicken Sie auf den Link Verbinde mit Aktivierungsserver.

Falls Sie die Software manuell installieren möchten, klicken Sie auf den Link Internet Aktivierung. Ihr Webbrowser öffnet die entsprechende Internetseite.

  1. Geben Sie nun die erforderlichen Informationen ein und klicken Sie auf ACTIVATE,um den Freischaltungscode zu erhalten.
  2. Kopieren Sie den Freischaltungscode und fügen Sie diesen in das Feld Freischaltungscode im Lizenz managen ein.

Falls Sie über einen Kopierschutzstecker (Dongle) verfügen, reicht ein einfaches einstecken des Dongles in die passende Schnittstelle Ihres Computers aus.

 

5. Die Aktivierung ist fehlgeschlagen – was jetzt?

Eine fehlgeschlagene Aktivierung kann viele Gründe haben. Deshalb halten Sie die Seriennummer sowie die Version der Software bereit und kontaktieren Sie den etimark Software Support.

 

6. Kann ich mit einem USB-Dongle zwischen zwei PCs hin und her switchen?

Ja, durch das Umstecken des Dongles ist dies möglich.

Allerdings müssen die Dongle Treiber dafür installiert sein. Diese können entweder mit dem Windows Update automatisch heruntergeladen werden oder manuell über die CD installiert werden (dazu Datei HASPUserSetup.exe von Installations DVD ausführen).

 

7. Welche NiceLabel Version brauche ich?

Um die passende NiceLabel Version für Sie herauszufinden, informieren Sie sich am besten beim etimark Online-Shop oder kontaktieren Sie uns.

 

8. Kann ich meine vorhandene NiceLabel Version auf eine neuere Version upgraden?

Ja, ein Upgrade auf eine neuere Hauptversion ist möglich, allerdings sind Upgrades auf abgekündigte Versionen nicht mehr möglich. In diesem Fall muss die Software neu erworben werden.

 

9. Kann ich meine Etiketten, auch mit anderen NiceLabel Versionen benutzen?

Ja, wenn Sie mit der gleichen oder niedrigeren Edition und Hauptversion von NiceLabel erstellt wurden.

 

10. Wo kann ich die aktuelle Demoversion von NiceLabel herunterladen?

 

11. Wie kann ich eine Schulung zu NiceLabel beantragen? Welche Schwerpunkte / Themen werden dort behandelt und wann findet die Schulung statt?

Für die Label Design Software NiceLabel bieten wir unterschiedliche Softwareschulungen an. Die Softwareschulungen richten sich an Anfänger, Fortgeschrittene als auch Systemintegratoren. In unseren aktuellen Schulungskalender finden Sie alle Termine für das laufende Jahr als PDF.

Schulungen vor Ort sind auf Nachfrage ebenfalls möglich.

 

12. Mein USB-Dongle wird nicht erkannt. Was jetzt?

Falls der USB-Dongle nicht erkannt wird, überprüfen Sie zuerst ob dieser richtig auf der USB Schnittstelle steckt und stecken Sie diesen ggf. mehrmals rein und raus.

Besteht das Problem weiterhin, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie Ihre NiceLabel Software.
  2. Wählen Sie im Hilfe Menü den Menüpunkt Lizenz verwalten.
  3. Die Software findet den Dongle automatisch und zeigt alle Informationen dazu an. Im Fall eines Fehlers wird dieser ebenfalls angezeigt.

Normalerweise wird der benötigte Treiber automatisch installiert. Falls die Software den Treiber nicht findet, muss er manuell neu installiert werden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Legen Sie die NiceLabel CD ein.
  2. Navigieren Sie in den Pfad Utility\HASP Drivers.
  3. Dort befindet sich das komprimierte Archiv Sentinel_LDK_Run-time_setup.zip.
  4. In diesem Archiv befindet sich die Datei Sentinel_LDK_Run-time_setup\HASPUserSetup.exe. Führen Sie diese Datei aus, wählen Sie Repair und folgen den weiteren Anweisungen.

Weitere Möglichkeiten:

  1. Dongle an einem anderen Computer auf Funktionsfähigkeit testen.
  2. Stellen Sie sicher, dass NiceLabel nicht über Remote Desktop ausgeführt wird, da dies mit einer Einzelplatzversionen nicht möglich ist.

Falls Sie alle oben beschriebenen Vorschläge versucht haben und das Problem weiterhin besteht, schreiben Sie uns eine E-Mail mit folgenden Daten:

  1. Type (Model) Ihres Computers
  2. Windows Version
  3. Version und Bild der NiceLabel Software (siehe Hilfe -> Über)
  4. Version des HASP Device Drivers (siehe Hilfe -> Lizenz Verwaltung)
  5. Hardware Key Seriennummer (Etikett am Hardware Key)
  6. Screenshot der Hilfe -> Lizenz Verwaltung Dialogbox.

 

13. Kann ich meine NiceLabel ohne Internetzugang aktivieren?

Eine Installation ohne Internetverbindung ist nicht möglich- Alternativ können sie einen internetfähigen PC eines Kollegen aufsuchen und ihr Produkt dort aktivieren. Um die Aktivierung vorzunehmen folgen Sie den nachfolgenden Schritten:

  1. Gehen Sie zu einem PC mit Internetverbindung und öffnen Sie folgenden Link: http://www.nicelabel.com/activation.php?__type=nlactivation_dlp
  2. Geben Sie den Lizenzschlüssel und die Registrierungsnummer ein. Geben Sie weitere Benutzerinformationen ein, wenn danach gefragt wird.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche ACTIVATE um den Aktivierungscode zu erhalten. Schreiben Sie diesen auf (Groß-Kleinschreibung beachten!).
  4. Gehen Sie zurück zu dem NiceLabel Computer, und öffnen Sie das Fenster für die Lizenz managen.
  5. Geben Sie den Aktivierungscode ein, klicken Sie auf Weiter und folgen Sie den weiteren Hinweisen am Bildschirm, um den Aktivierungsprozess abzuschließen.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.